Mit dem s-track beim Reiten

Egal ob du Freizeit-, Wander-, Distanz- oder Orientierungsreiter bist – der s-track kann dein Hobby entspannter und komfortabler machen. Nutze den Tracker für dich in Notsituationen nach Stürzen oder bei Orientierungslosigkeit in unbekanntem Gelände oder für dein Pferd, wenn ihm die Koppel mal wieder zu klein geworden ist und es neugierig die Welt dahinter erkunden will.

Ihr seid mit euren Pferd oft mit dem Anhänger auf Reisen? Benutzt den s-track einfach als Diebstahlschutz für den Anhänger. Versteckt im Eingangsbereich angebracht, meldet er je nach Einstellung bei Vibration, Verlassen eines definierten Standortes oder Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit per SMS schnell einen Alarm. Diese drei Alarmfunktionen können einzeln oder gemeinsam aktiviert und angepasst werden.

Endlich einen Sattel gefunden, nach dem man lange gesucht hat? Meistens sind die Kosten dann alles andere als gering. Umso ärgerlicher, wenn er der gegenwärtig allgemeinen Diebstahlwelle zum Opfer fällt. Hier kann man einfach die Platine des Trackers, die auch einzeln über uns erwerblich ist, fest in den Sattel verbauen und ab und an über eine Powerbank aufladen. Die Platine ist somit nicht sichtbar und kann auch nicht deaktiviert werden.